Diagnose Krebs – Finanziell geschützt, wenn es ernst wird

Eine entsprechende Versicherung kann monetäre Folgen auffangen.

In Deutschland erhält jeder zweite Mensch im Lauf seines Lebens die Diagnose Krebs. Dank moderner Medizin gibt es im Vergleich zu früher jedoch sehr gute Behandlungsmöglichkeiten. In jedem Stadium. Natürlich ist eine solche Erkrankung trotzdem ein Wendepunkt im Leben. Für eine gewisse Zeit wird der Alltag von Untersuchungen und Behandlungen bestimmt. Mit den Leistungen einer Krebsversicherung können zusätzliche Kosten gedeckt werden, die während oder im Zusammenhang mit der Erkrankung anfallen. Ganz gleich, ob es dabei um zwingend erforderliche Maßnahmen geht oder solche, die sich der Patient wünscht. Die Bandbreite reicht von Zuzahlungen für Aufenthalte im Krankenhaus über verschiedene Therapien bis hin zu häuslicher Pflege.

Die Vorteile einer Krebsversicherung im Überblick:

  • Über 300 Krebsarten versichert
  • Schnelle und unkomplizierte Auszahlung, je nach gewählter Versicherungssumme zwischen 10.000 und 100.000 Euro
  • Medizinische und psychologische Betreuung im Leistungsfall
  • Optionaler Kinderschutz erhältlich
  • Online und unbürokratisch abschließbar
  • Keine Voruntersuchungen
  • Genetische Vorbelastung und familiäre Krebserkrankungen nicht relevant
  • Im Fall der Fälle reicht ein Foto des Facharztberichts

Sie haben Fragen? Kommen Sie gerne auf uns zu - wir zeigen Ihnen die Vor- und Nachteile sowie ggfs. mögliche Alternativen dazu gerne auf.


Absicherung Beamtenanwärter

Wichtige Versicherungs- und Vorsorgetipps für Beamtenanwärter.

Warum Gebäudeversicherungsprämien steigen…

Wachsende Kosten und Risiken treiben Gebäudeversicherungsprämien in die Höhe.

Absicherungsbedarf junger Erwachsener

Sicher in Ausbildung und Studium: Absicherung für den neuen Lebensabschnitt.

Langfristige Geldanlage in Zeiten hoher Zinsen

Steigende Zinsen: Welche Geldanlagen lohnen sich langfristig?

Bürgschaften: Eine umfassende Einführung

Voraussetzungen, Arten und Risiken: Alles Wichtige kurz erklärt.

Ehrenamt niemals ohne Versicherungsschutz

So sind Sie in Ihrer ehrenamtlichen Tätigkeit am besten abgesichert.

Top