Sind Dashcams im Auto erlaubt?

Die Antwort finden Sie hier!

Dashcams sind in Fahrzeugen angebrachte Kameras, die den Straßenverkehr filmen. Laut aktueller Datenschutz-Grundverordnung ist ihr Einsatz erlaubt. Nach einem Urteil des Bundesgerichtshofs dürfen die Aufnahmen allerdings nur in Ausnahmefällen gespeichert werden. Zum Beispiel, um strittige Situationen vor Gericht zu klären. Sollten Sie einen Unfall haben, können die Aufnahmen zur Wahrheitsfindung beitragen. Die Gefahr, die eigene Versicherung wegen ungerechtfertigter Ansprüche nutzen zu müssen, sinkt durch den Gebrauch der Dashcams – ebenso das Risiko, höhere Beiträge zahlen zu müssen. 


Brauche ich eine Elektronikversicherung?

Ihre Hausratversicherung schützt Ihre Geräte nicht vor allen Gefahren.

Cyberspace – eine unterschätzte Gefahr

Die Bedrohungen und Risiken der digitalen Welt steigen.

Hohe Inflation: Worauf Sie achten müssen!

3 Prozent, 4 Prozent, 8 Prozent: Die Inflationsrate in Deutschland kennt derzeit nur eine Richtung.

Wichtiges aus dem Bereich der Gesundheitsvorsorge!

Steigen die Zusatzbeiträge der Kassen wirklich im kommenden Jahr?

So sichern Sie sich gegen steigende Darlehenszinsen ab

Damit Sie Ihre Hausbau-Pläne nicht fallen lassen müssen!

Ab auf Italiens Skipiste, aber nur mit Haftpflicht

In Italien gelten strenge Sicherheitsbestimmungen auf den Skipisten.

Top